Donnerstag, 14. April 2016

Hörnchen-Alarm

Als die jungen Wilden meinen Weg kreuzten und mich um meine Medaille brachten

Gestern, kurz nach sieben. Sohnemann, seine Klassenkameradin und die lauffaule Zimmerpflanze für die Lehrerin, welche Geburtstag hatte (die Lehrerin, nicht die Zimmerpflanze), bekamen ausnahmsweise einen Chauffeurdienst zur Schule. Der direkte Weg fiel flach, da ein unfassbar langer LKW die Kreuzung blockierte. Darum Plan B. Und während mich noch meine frühmorgendliche Spontaneität in müdes Staunen versetzte, bemerkte ich im Augenwinkel, dass von links etwas angehuscht kam. Eine Bande junger Eichhörnchen, die mein Auto und mich vor lauter Rumtollen gar nicht zur Kenntnis nahmen. Zum Glück funktionierte das Zusammenspiel von panischem Aufschrei, desorientierten Füßen und exakt greifender Bremse. Hirn lasse ich jetzt mal außen vor, schließlich hörte ich mich doch tatsächlich zu meinem Sohn sagen: „Steig mal aus und guck, ob ich eins überfahren hab.“ Ich Rabenmutter! Dem Himmel sei Dank hab ich keinen der Flauschs erwischt. Schätze, die „Mutter-des-Tages-Medaille“ kann ich trotzdem getrost knicken ...







Randbemerkung:
Sorry, leider sind die Aufnahmen nicht sonderlich scharf. Find ich ärgerlich, aber diese kleinen Rabauken waren echt verflucht schnell ... zu schnell für mich Dösbaddel ... um kurz nach sieben ... morgens ...

Kommentare:

  1. Ach Sonja ist das schön. Du hast mich mit deiner
    anschaulichen Berichterstattung in gute Laune versetzt.
    Doch, die Fotos sind wunderschön.
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, liebe Irmi ♥ ♥ ♥
      Ich danke Dir und wünsche Dir einen wundervollen Tag ♥

      Alles Liebe,
      Sonja

      Löschen
  2. GESTERN!!!! dachte ich mir so, dass mir deine fröhlich formulierten Posts schon fehlen. Ich hab noch überlegt, ob ich dir das in irgendeiner Form kund tue. Ging scheinbar intergalaktisch.
    Danke für den fetten Schmunzler.
    Drück dich!
    Ines
    PS: auch wenn du dich nicht für das Mutterkreuz vorschlagen würdest.*g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und dieser intergalaktische Stupser war echt gut - vielen Dank, liebe Ines ♥
      Ich hoffe, jetzt bleibe ich auch mal dran am Blog ... um noch ganz viele fette Schmunzler in die Welt zu schicken ♥ ♥ ♥

      Drück Dich ganz dolle zurück,
      Sonja

      Löschen
  3. Super Geschichte und trotzdem tolle Bilder!
    Für den Anblick könnte man sich doch glatt überlegen, mal wieder häufiger einen Chauffeurdienst einzulegen, oder ;-)))
    Bloß nicht, aber ich habe gestern, als ich ein Eichhörnchen in unserem Garten wieder entdeckte auch sofort alles stehen und liegen gelassen.

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Maike ♥
      Die kleinen Rabauken sind aber auch zu putzig ... wer kann da nicht widerstehen ♥ ♥ ♥

      Wünsche Dir einen sonnigen Tag,
      Sonja

      Löschen
  4. Du hast es immerhin geschafft sie überhaupt abzulichten, liebe Sonja. Das finde ich schon bewundernswert. Ich wäre sicher so verdattert gewesen, dass ich da absolut nicht daran gedacht hätte. Und da du dich gestern nicht mit der oben erwähnten M-d-T-Medaille schmücken konntest, so verleihe ich dir jetzt die Ruckzuck-Fotografin-Auszeichnung, die auch in Krisensituationen ein Modell zu würdigen weiß, wenn es sich bietet *schelmisch grins*.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich danke Dir, liebe Uschi ♥
      "Ruckzuck-Fotografin" ... das passt. Und dann mussten die Kinder nebst Pflanze ja auch noch pünktlich in der Schule sein ... aber man muss halt hin und wieder Prioritäten setzen, nicht wahr? ;0)))

      Alles Liebe und einen wunderschönen Tag,
      Sonja

      Löschen
  5. Morgens um sieben finde ich noch nicht mal den Sucher :-)
    Der eine Puschel ist ja schon ein Mutant zum Grauhörnchen oder ein Tourist aus den USA. Egal - süß sind die.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab mich auch gewundert. Der kleine Kindergarten war bunt gemixt. Keine Ahnung, ob die alle aus einem Wurf stammten oder die Eichhörnchen-Mama zusätzliche Rabauken adoptiert hat ... ♥

      Alles Liebe und einen wunderschönen Tag,
      Sonja

      Löschen
  6. ...das sieht man auf deinen Fotos, liebe Sonja,
    dass sie schnell waren...mit gefällt das,

    liebe grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Birgitt ♥

      Alles Liebe und ein wunderschönes Wochenende,
      Sonja

      Löschen
  7. Ach, ich glaube der Sohn ist jetzt in dem Alter, wo er den Anblick eines *hust* platten Eichhörnchen besser ertragen könnte, als Frau Muttern... ;)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm ... ja, da hast Du wahrscheinlich Recht. Aber so im Nachhinein war ich ehrlich gesagt doppelt froh, dass ich keins der Kleinen erwischt hatte. In dem Moment, als ich meinen Sohn rausgescheucht hab, habe ich so weit gar nicht gedacht ... ♥

      Alles Liebe und ein sonniges Wochenende,
      Sonja

      Löschen
  8. Freut mich hier von Dir zu lesen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Du Liebe ♥

      Wünsche Dir ein wundervolles Wochenende,
      Sonja

      Löschen
  9. Du hast die kleine Bande doch gut erwischt . Ich glaube nicht , dass du lieber eines von den süßen Nagern in Schockstarre oder gar platt fotografiert hättest . Da ist das so schon in Ordnung . Die kleinen Tierchen sind aber auch flink . :)
    Super Geschichte und Bilder . :):)
    Liebe Grüsse Omama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Omama ♥
      Puh ... ja, zum Glück ist alles gut ausgegangen ♥

      Alles Liebe und ein wunderschönes Wochenende,
      Sonja

      Löschen
  10. Haha - ich hätt auch Muffe vor den Puschelschwanzratten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, Puschelschwanzratten :D
      Also, ich hätte die schon gern eingepackt und mitgenommen ... aber die wollten lieber toben ... tse :0.

      ♥ ♥ ♥

      Alles Liebe und ein sonniges Wochenende,
      Sonja

      Löschen
  11. *lautlacht*....ach, was haste das wieder klasse geschrieben, und durch die Fotos hatte ich auch sogleich "laufende" Bilder vor Augen...also natürlich die Eichhörnchen die da rumtollten, keine doppelten Bilder, hab nur Kaffee in der Tasse-ich schwör ;-))))

    Finde die Fotos auch gelungen, sind doch gar nicht so unscharf. Besonders erstaunlich und klasse finde ich dass du rote und auch gleichzeitig dunkle erwischt hast. Echt klasse und ich liebe sie einfach♥

    Herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Nova ♥
      Ja, das hat mich auch gewundert. Der kleine Kindergarten war bunt gemixt. Keine Ahnung, ob das alles Geschwister waren oder die Eichhörnchen-Mama zusätzliche Rabauken adoptiert hat. Aber süß waren sie alle ♥ hätte sie gerne eingepackt und mitgenommen ... aber die wollten lieber unter sich bleiben :0.

      Alles Liebe und ein wunderschönes Wochenende,
      Sonja

      Löschen
  12. Die Aufnahmen sind der Hammer!!!<3 Wie hast du die nur hinbekommen? Hier tollten neulich 5 Hörnchen durch die Äste und ich habe mit dem Smartphone einfach keine gescheiten Bilder hinbekommen. Und ein Video erst recht nicht. Irgendwann habe ich das Smartphone dann sinken lassen und einfach nur Eichhörnchen zugeschaut. Wie schön dass ich nun deine Bilder anschauen kann. <3

    Herzliche Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooch, Du bist so lieb (aber das wusste ich ja schon) ♥
      Ich wollte die Bilder erst gar nicht posten, sondern einfach löschen und gut ist. Da bin ich ja jetzt doch froh, dass es nicht gemacht habe ...

      Alles Liebe und ein super schönes Wochenende,
      Sonja

      Löschen
    2. ... also, löschen, meine ich ... froh, dass ich sie nicht gelöscht habe ... noch zu früh ... wo ist mein Kaffee ...

      Löschen
  13. sonja! endlich biste wieder da 😄 und zum glück ist nix passiert. also das eine hörnchen sieht ja toll aus! so dunkel und geheimnisvoll... ich les zuviele liebesromane... also wenn ich ein eichhörnchen wär mit dem würd ich auch herum tollen! 😂 liebe grüsse!! dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Süße ♥ ♥ ♥
      Ja, ich hätte die Bande auch gerne eingesammelt und mitgenommen (allerdings nur, um die Rabauken zu kuscheln und zu betüddeln ... also völlig unromantisch) :D

      Allerliebste Grüße an Dich und Deine Lieben,
      Sonja

      Löschen
  14. Hallo liebe Sonja,
    oh wie süß sind die denn... ich schmelze bei den kleinen flinken Hörnchen dahin. Es ist wirklich nicht so einfach sie scharf zu fotografieren, hatte bisher auch nur ein oder zweimal das Glück.
    Deine Bilder sind wirklich gut geworden... ganz große Klasse!!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebste Biggi ♥ ♥ ♥
      Ich hoffe, es geht Dir gut?! Meine Mama hat da was erzählt ... :0(((

      Alles Liebe,
      Sonja (und nach diesen Zeilen hüpf ich zu Dir und Deinem Blog rüber ... )

      Löschen