Sonntag, 12. April 2015

Nur Näschen und bunte Ameisen [*ABC der Technik | H*]

Heute bin ich mal nur so ein bisschen dabei bei Juttas ABC der Technik ...

Mit einem Näschen von H wie ...
... Helikopter,

noch einem Näschen von H wie ...
... Hausboot
(Wer hat auf diesem zauberhaften Boot gelebt?
Na, wer weiß es, wer weiß es?)

und – mein Favorit, wenn auch in Ameisengröße – ein bisschen H wie ...
... Heißluftballons.

So, nun hoffe ich doch mal, dass ich trotzdem mitspielen darf ... :0.

Anm. d. Red.:
Helikopter und Hausboot sind übrigens wundervolle Ausstellungsstücke im ebenso wundervollen Technik Museum Speyer.

Kommentare:

  1. Nur so ein bisschen ist gut....fantastische Aufnahmen, sei es vom Näschen, dem Hausboot oder den Heißluftballon. Einfach eine geniale Motivwahl wo du wieder ein klasse Auge bewiesen hast^^

    Bei dem Boot handelt es ich doch bestimmt um das ehemalige Hausboot der Kelly Family; ich meine noch in Erinnerung zu haben dass es in ein Museum gekommen ist (Link gucke ich dann später).

    Also ich bin jedenfalls der Überzeugung dass du mitspielen darfst, und das auf großem Niveau.

    Wünsche dir und deinen Lieben einen schönen Sonntag und sende viele Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Soooo....nochmal ich :-))))) Geguckt bin ich wieder total begeistert. Muss echt ein klasse Museum sein, also da in einem Tag durch zu sein ist fast schon unmöglich. Hach, was würde ich fürs beamen geben ;-)

    *winke*

    AntwortenLöschen
  3. Na tolle Wurst , du kleine Streberin , Augenzwinkern , du hast gleich drei Technik - H`s . Super Fotos sind das , liebe Sonja , wohnen auf einem Hausboot wäre ja auch nicht schlecht . :)
    Liebe Grüsse Omama

    AntwortenLöschen
  4. Was heißt hier "mitspielen"? Du hast wieder mal einen Volltreffer gelandet ;-)
    Das sind schon Exponate, die nicht so gängig sind und mir (bis auf das Hausboot) gar nicht eingefallen wären.
    Supertolle Aufnahmen - Chapeau!
    Liebe Sonntagsgrüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann nur sagen: toll, deine drei Hs!
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  6. Hach ich bin begeistert liebe Sonja,

    So tolle -H- Namen und herrliche Fotos.
    Ich finde es immer genial und spannend zu sehen was so presentiert wird.
    Du hast echt den Volltreffer..

    Für mich ist es mit den Namen nicht leicht, denn fast immer
    heisst es anders in deutsch als in schwedisch.
    Oft kenne ich die Namen in deutsch nicht :)

    Supertolle Aufnahmen - Chapeau!

    Herzliche SonntagsGrüsse
    Elke
    _______________
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  7. WOW!!! Das sind ja tolle Aufnahmen, da komme ich gleich ins träumen....:-)
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Bilder! Die ameisenkleinen Heißluftballons sind auch mein Favorit, wie sie dahinschweben am feinblauen Himmel. So schön!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Super, das sind drei wunderbare Bilder zu dem Buchstaben "H". Das Hausboot der "Kellys" ist toll, ich habe es vor vielen Jahren in Norddeutschland mal zu Gesicht bekommen!

    Schönen Sonntag :-)

    AntwortenLöschen
  10. Tolle H's. Bei Hausboot dachte ich gleich an den Film mit Cary Grant. Und an die Serie, die lief, als ich noch ein Kind war: Tammy, das Mädchen vom Hausboot. Kennt das noch jemand?
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  11. Richtig große Geschütze hast du da aufgefahren und aus einer schönen Perspektive fotografiert. Bei mir ist es diesmal auch etwas größer und kraftvoll.
    Hab einen schönen Sonn(en)tag.

    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Supertolle Aufnahmen hast Du gemacht!

    Papagena

    AntwortenLöschen
  13. super schöne "Teile", beste Grüße, Klaus

    AntwortenLöschen
  14. ...alle drei schön, liebe Sonja,
    und das wichtigste ist immer drauf...jedenfalls alles gut erkennbar,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sonja,

    schon nach dem vierten Beitrag stelle ich fest, ich muss diesmal nicht nur ein Brett vor dem Kopf gehabt haben. Deine Hs sind einfach super. Gut, mit dem Hausboot hätte ich nicht aufwarten können, aber ein Helikopter oder Hubschrauber hätte ich auch gehabt.

    Vielen Dank für Deinen tollen Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Hausboot ist gut!!! Nee, da kann'se man nich meckern, bei so einem Hausboot...
    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Die Serie und deine Umsetzung finde ich sowas von genial. Klasse liebe Sonya. Freue mich schon auf den nächsten Teil.

    Liebe Grüße Andy

    AntwortenLöschen
  18. Obwohl ich ja nicht in die Luft gehe und auch nicht mit Angelo und den Seinen auf dem Hausboot leben möchte - die Fotos sind klasse und anschauen mag ich es sehr gerne.
    Mein Sohn ist auch begeistert vom Museum in Speyer.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Deine drei "Hs" sind echt "KLASSE"!!

    Ganz liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Fotos sind dir da gelungen.
    Nach Sinsheim muss ich auch unbedingt wieder mal fahren...

    LG Margret

    AntwortenLöschen
  21. Das sind sehr schöne Beispiele fürs "H"

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  22. Die Bilder sind so wunderschön! ♥ Und das Technikmuseum ist wirklich Klasse.
    GLG Dany

    AntwortenLöschen
  23. Och nööö.. die Kelly-Family. Ich merke gerade, dass ich schon lange nicht mehr im Museum in Speyer war, denn das Boot kenne ich noch nicht...

    LG

    AntwortenLöschen
  24. Von wegen "ein bisschen" - das ist super! Deine Bilder sind superschön und dazu auch noch sehr originell. Ganz was besonderes.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  25. So viele Ideen und So Gut Fotografiert ...PERFEKT!

    AntwortenLöschen