Sonntag, 26. April 2015

Klein, rund und sexy [*ABC der Technik | I*]

I wie ...
... Isetta.

Weil sie auch nach 60 Jahren einfach immer noch absolut schnuckelig anzusehen ist. (Entdeckt habe ich die Hübsche übrigens im Technik Museum Speyer.)

Weitere I-Ideen zum Abc der Technik findet Ihr - hier -!

Kommentare:

  1. Oh kreisch , das will ich haben . So eine hatte der Opa mal .
    Ein tolles I präsentierst du uns , liebe Sonja , super klasse . :)
    Liebe Grüsse Omama

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein Klasse schnuckelische - I - liebe Sonja.
    Könnte man glatt mit ins Wohnzimmer nehmen..so fein ist es.

    Und zur Abwechslung der etlichen Isolatoren...*schmunzel
    Liebe Grüsse
    Elke
    ______________
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  3. Niedlich dieses Gefährt. Tolle Idee, dies hier zu präsentieren.
    In natura sieht man sie ja seeeehr selten, was ich schade finde.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Rest-Sonntag.
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  4. Das Museum in Speyer ist wirklich toll! =)
    GLG und drück dich!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, da hast Du aber ein zwar kleines, aber dafür ganz tolles I gefunden, liebe Sonja. Eine Klasse Idee, die mir so gut gefällt.

    Liebe Grüße und vielen Dank für Deinen schönen Beitrag.

    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein ganz tolles und außergewöhnliches I.

    LG Margret

    AntwortenLöschen
  7. Soooo hübsch, die Kleine. Und gepflegt schaut sie aus. Und du hast sie top fotografiert.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  8. DAS ist mal ein Hingucker - tolles Gefährt !

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  9. Oh, genau so eine hatten meine Eltern früher auch und als Baby bin ich sogar auch noch mitgefahren
    :-) Toll!
    LG von Ann

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Schwesterherz ♥

    Ist die Knutschkugel tuffig. Man findet mit Isi immer eine Parklücke. Wurde sie nicht auch "Schlaglochsuchgerät" genannt? Mmmmh, könnte mir fast schon vorstellen was ein paar Buchstaben weiter dran kommt, breit grins....;-)
    Aber toll aufgenommen. Das wäre doch auch ein prima Gefährt für dich. Das Mamamobil, flink, hilfsbereit beim Einkaufstüten transportieren und Nachwuchsfahrdienst, Spritsparend und Platzsparend.

    Einen lieben Gruß von deiner Schwester Sabrina ♥ ♡ ♥

    AntwortenLöschen
  11. Ohhhh jaaa, da kann ich dir nur zustimmen. Ich liebe diese kleeen Knutschkugel, leider nur als Modell mit Wohnwagen dahinter bei mir stehen ;-)

    Klasse Wahl und Aufnahme.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  12. SUPER - ich find die Isetta auch immer noch total urig - da würde ich zu gerne mal mitfahren

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  13. So ein feines Auto. Totales Gekreische immer, wenn wir mal so ein seltenes Exemplar live auf der Straße sehen :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. BMW hat damals ein tolles kleines Modell herausgebracht. Die Isetta ist ein wirklich ein schöner kleiner Oldtimer!

    Ganz liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
  15. Hach, in Speyer war ich auch und bestimmt stand ich ebenso verzückt vor der Isetta.
    Klasse, dass Du sie fürs I ausgesucht hast. Sie passt perfekt ins I.
    (Kommt beim J nun ein Jaguar?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das Kätzchen kam mir tatsächlich schon so 1 - 2x in den Sinn ... ;0)

      Löschen
  16. Dass ich da nicht drauf gekommen bin ;-(
    Diese "Rennsemmel" oder auch "Schmuskugel", "Straßenradiergummi", "Schlaglochsuchgerät".....genannt, war mein erstes "Auto" (1964 !)
    Danke für die Erinnerung !!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  17. Eine absolute Knutschkugel. Mein Opa war Isetta-Fahrer. Leider habe ich ihn nie kennengelernt, aber mein Vater schwärmt heute noch davon. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  18. Genial dein "I", liebe Sonja. War schon ein tolles Gefährt und ich kann mich sehr gut an dieses tolle Ei erinnern, dass in meiner Kindheit hier ganz viel herum fuhr. :-)

    In Rot ist die schicke Isetta einfach ein Hingucker. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen