Sonntag, 22. März 2015

Wenn die kleinen Drachen erwachen [Bunt ist die Welt | *es ist Frühling - die Natur erwacht*]

Die allerliebste Lotta sammelt heute alles, was die Natur im Frühling so wachrüttelt.

Vor zwei Lenzen noch waren es diese kleinen Brummer, die neugierig in der Frühlingssonne umhertobten.
Leider haben wir dieses Jahr noch nicht einen dieser flauschigen Flügler entdeckt. Wir bleiben dran!

Vor ein paar Tagen jedoch durften wir die ersten Drachen oberhalb der Weinberge willkommen heißen.

Zugegeben fallen diese Motive jetzt nicht wirklich in die Kategorie „bunt“, aber ich finde, die lütten Kerlchen haben sich ihren Platz hier trotzdem verdient. So auratechnisch machen sie sich doch echt super.

Kommentare:

  1. Das Flausch-Foto ist richtig toll!! Und grau-braun-grün gehören ja auch zum Farbspektrum:-) Die Drachen hätte ich ja auch gerne gesehen.
    VG Charlie

    AntwortenLöschen
  2. Sieht fast aus, wie ein Wollschweber. Den habe ich letztes Jahr im Frühjahr in meinem Steingarten gesichtet. Aber ein Mini-Drachen fehlt mir noch....:-))
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, liebe Sigrun, ein Wollschweber. Die kleinen Kerlchen sind einfach zu faszinierend. Ich hoffe, dass die Gruppe am Bach dieses Jahr auch wieder kommt. Wir werden auf jeden Fall dranbleiben. ;0)
      Und die kleinen Drachen haben wir hier ganz viele. Die laufen im Sommer sogar auf unserer Terrasse rum. Total klasse!

      Liebe Grüße,
      Sonja

      Löschen
  3. Guten Morgen Schwesterherz ♥

    Den Wollschweber habe ich das letzte Mal in Allerwertestenhausen gesehen vor gefühlten xx Tagen oder länger. Klein Tabaluga vermisst man hier in den hiesigen Sphären. Aber Mäuse......ha das sind unsere Frühlingsboten gefolgt von Mücken und Fliegen.
    Einen schönen Frühlingsanfang wünscht deine Schwester Bina

    AntwortenLöschen
  4. Och...ihr habt soviele kleine Drachen bei euch?? Finde ich ja klasse. Ich mag die ja auch supergerne und finde sie auch lustig wenn sie so rumflitzen. Die Fotos sind toll geworden und besonders wo er so neugierig über den Stein schaut, da spielt mein Kopfkino gleich wieder Sprechblasen *gg*

    Voll süß finde ich auch den Wollschweber. Wüsste nicht dass ich so einen schon mal gesehen habe.

    Wünsche dir und deinen Lieben einen schönen Sonntag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Auch wenn deine Drachen nicht bunt sind, so freue ich mich trotzdem über diese klasse Bilder.
    Dein Flauschtier ganz oben ist auch super. Toll fotografiert.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. hihi die drachen sind cool
    siehste deine fotos sind schön, meins mit pupsi war mit handy gemacht und sehr unscharf, ich dachte nur, das kann ich doch nicht reinstellen und dann dachte ich nee, keine ahnung wann der hund wieder so entspannt pause macht, bestimmt nicht wenn ich fotoaparat dabei habe:)
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  7. ...wie schön, liebe Sonja,
    dass es dank deiner Bilder nicht nur Pflanzen in Lottas Frühlingsgalerie geschafft haben...auf die Idee bin ich gar nicht gekommen,

    dir einen schönen Sonntag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sonja,
    das sind tolle Fotos! Ich mag die Drachen ja sooo gerne. Leider habe ich bei uns hier noch keine gesehen.
    herzliche Grüße und hab einen schönen Sonntag
    Patricia

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde deine 2 Fotos klasse und ich bin von beiden tieren begeistert !
    Mein Frühlingserwachen fällt so aus.
    ♥liche Sonntagsgrüße

    AntwortenLöschen
  10. Doooooch! Schon bunt! einfach auf ihre Art und Weise!

    AntwortenLöschen
  11. Also das erste Bild ist der OBERhammer!!

    AntwortenLöschen
  12. der Fluegler der gefaellt mir gut, ich habe auch noch keinen gesehen.

    AntwortenLöschen
  13. Die Eidechsen sind ja schon früh dran! Tolle Aufnahmen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sonja,
    die "kleinen Drachen" gehören definitiv zum Frühjahr! Wenn sie sich schon rauswagen, kann es mit Licht, linden Lüften und sonniger Wärme ja nicht mehr lange dauern, gell.
    Wunderschöne Fotos!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  15. Ein kleiner Drache!!! Ist der niedlich! <3
    Ich schick dir Liebe Grüße! Und drück dich!
    GLG Dany

    AntwortenLöschen
  16. Oh ich liebe Eidechsen.
    Ganz tolle Aufnahmen sind das. Mir war es noch nicht vergönnt, welche abzulichten.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  17. also ich freue mich auch immer wenn ich mal eine Eidechse sehe. Ja - sie machen die Welt bunter - ganz bestimmt :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sonja, toller Post. Eidechsen sind so ein tolles Motiv. Steht dieses Jahr auch wieder auf der Todo-liste.

    Liebe Grüße Andy

    AntwortenLöschen
  19. Sind das schöne Bilder! Wirklich faszinierend, was Du für tolle Geschöpfe vor der Linse hast. Ich bin begeistert!
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  20. Eigentlich wollte ich erst schreiben, dass es für die Puschelbrummer vielleicht noch etwas kalt ist, aber wenn sich schon die Drachen rauswagen... Die sind ja mutig.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sonja, das ist richtig schööön, beste Grüße, Klaus

    AntwortenLöschen
  22. Oh, die gefallen mir gut. Es muss ja nicht immer bunt sein. Farbe haben sie ja auch. Komisch, dass es den Drachen nicht zu kalt ist. Bei Euch wird es aber auch wärmer sein, denk ich. Wir haben ständig Nachtfrost, froh bin ich wenn es nun endlich wirklich richtig Frühling wird!
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liene Sonja,
    oh wie schön dieser kleine Brummer, den haste aber gut erwischt.
    Eine kleine Eidechse hab ich auch schon gesehen, aber ich glaube es ist doch noch zu kühl für die Süßen. Wie sie Dich anschauen, als wollten sie sagen "hey sind wir gut getroffen"

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  24. Die Aufnahme von dem Wollschweber ist ja besonders klasse. Deine Fotos gefallen mir gut.
    LG ZamJu

    AntwortenLöschen
  25. Diese "kleinen Drachen" sind für mich eine ganz besonders sehens- und beachtenswerte Tierart.
    Sie sind noch aus einer Zeit, die wir Menschen rechnerisch kaum erfassen können.
    Schade, dass sie immer so "flitzen" wenn ich sie fotografieren möchte.
    Tolle Bilder!
    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  26. schön ist das, wünsche einen guten Tag, Klaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, lieber Klaus! Ich wünsche Dir auch einen sonnigen Tag!

      Löschen
  27. Wenn die kleinen Drachen
    - erwachen
    tut die liebe Sonja für uns
    superschönes Augenfutter machen!
    Und erst die kleinen Wolligen
    gefallen uns ganz süß,
    gehör'n auch zu den Trolligen,
    Tiger schickt lieb' Grüß! ;-) (oh je ;-(, naja,Du mußt es halt geschickt betonen, der Jambus stimmt nicht ganz.
    ;-)))
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  28. Ahhh - besonders diese Drachen liebe ich .... hier gibt es keine, aber deine Bilder sind toll geworden!

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  29. Wunderschön ist der kleine Drachen , der auf deinen Fotos ganz schön groß wirkt . :)
    Liebe Grüsse Omama

    AntwortenLöschen