Sonntag, 29. März 2015

Ein ständiges Auf und Ab [*ABC der Technik | G*]

G wie ...
... Garagentoröffner.

Heute ohne viel Tamtam, weil. Keine Ahnung, was ich zu solch einem Dingens groß schreiben soll. Drückste Knopp, geht Tor auf. Drückste Knopp noch mal, geht Tor wieder zu ... Moment, macht ihn das dann nicht zu einem Garagentorschließer? *seufz*


♥ Technischer Treffpunkt ist wie gewohnt bei der lieben Jutta

Kommentare:

  1. Ihr habt es ja gut , wir müssen unsere Garage per Hand öffnen . Hätte ich den Opapa fotografieren müssen , beim öffnen und schließen , grins . Und wer betätigt euer " G " ? :)
    Liebe Grüsse Omama

    AntwortenLöschen
  2. *gg*....also hier nennt sich sowas Mando^^ Selbst habe ich aber keines, muss noch immer aussteigen wenn ich das Tor öffnen möchte.

    Praktisch ist es auf jeden Fall und ich bin überzeugt das ich dieses G bei anderen Bloggern nicht finden werde.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha, so kann es natürlich auch gehen.
    Die Fernbedienung der besonderen Art. Tolle Idee. Unsere ist aber lange nicht so fotogen wie Deine.
    Hab einen schönen Sonntag.

    AntwortenLöschen
  4. ;-)))

    Ist es der Öffner? Ist es der Schließer?
    Hauptsache, man trägt Warmes von Schiesser!
    ;-)))
    Denn steht man in der Kält' vorm Tor,
    kommt's ei'm derzeit recht fröstlig vor.

    Ich will Wärme!!! Aber danke für's schöne G! ♥

    Liebgrüße,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen ;-)
    Beim Garagentor (Wohnhausanlage) wäre ich auch bald gelandet, aber ohne Öffner/Schließer sieht es dann doch etwas mickrig aus und der ist mir gar nicht in den Sinn gekommen. ;-(
    Toll umgesetzt , Chapeau!

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  6. Du hast noch was vergessen ... Und manchmal drückste Knopf und nix tut sich ... Batterie leer ;)

    AntwortenLöschen
  7. oh ja , das ist ein wirklich praktisches G

    lg und einen schönen Sonntag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  8. :-) Egal ob Öffner oder Schliesser, bequem ist er allemal ;-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  9. Ein tolles "G" ...!!

    Ganz liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sonja,

    Dein -G- ist prima, und daran habe ich nicht gedacht.
    Aber ich hab weder Auto noch Garage nunmehr., also hätte ich eh nicht können :)
    Toll deine Idee...

    Herzliche Grüss,
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sonja,

    ein absolut tolles G hast Du da ins Visier genommen. Besonders praktisch, wenn es regnet.

    Liebe Grüße und vielen Dank für Deinen schönen Beitrag.

    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Eine tolle Erfindung! Was habe ich mich gefreut als unser recht schweres Holz-Garagentor mit diesem wunderbaren Heber ausgestattet worden ist und habe es so genossen wenn ich bei Regen, das Auto meist voll mit Kindern, angefahren bin und zum Öffnen nicht mehr aussteigen musste. Luxus pur.
    Ich finde es klasse, dass du diesem praktischem Helfer einen Beitrag widmest, liebe Sonja.

    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Uschi

    AntwortenLöschen
  13. Ich würde ja sagen "Fernbedienung", aber Garagentorschließer finde ich doch wesentlich origineller *lach*. Ich wollte, wir hätten auch so ein Ding. Wobei - man hätte wieder ein Teil mehr in der Tasche. Und ein bisschen Bewegung tut ja auch gut.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Klasse Dein "G", wie wäre es einfach mit "Drücker" ;-)

    Liebe Grüße ANdy

    AntwortenLöschen
  15. Hach, so ein Teil haben wir auch. Da bin ich aber überhaupt nicht rauf gekommen, dies Teil zu fotografieren!

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  16. ...schöne Idee, liebe Sonja,
    wenn du ihn bei Fernbedienung halt vergessen hast ;-)...

    wünsch dir einen fröhlichen Sonntag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  17. Huch...so spontan würde mir nicht ein technisches Gerät mit G einfallen...du hast dich gut aus der Affäre gerettet...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  18. In meiner Garage steht gar kein Auto! *hihi*
    Drück dich, GLG Dany

    AntwortenLöschen
  19. Also bei dieser Art von Technik kann ich ja so gar nicht mitreden.
    Wahrscheinlich würde ich es ständig verlegen und suchen, so wie den Autoschlüssel.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. das ist ein offenschliesser, gelle ;-))
    gglG

    AntwortenLöschen
  21. ....oder schliessöffner?????? ;-))))))))))))))))))))

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Schwesterherz ♥

    Meine Güte ist das ein Designer-Hightech-Teil. Boah, hat das auch nen Designer-Preis gewonnen. Kenne die nur als kleine unhandliche Kasten. Der Herr Gatte packt das Modell warscheinlich noch in eine wattierte Schatulle. Damit ja kein Kratzer oder Dellchen dran kommt. Nobel geht die Welt zu Grunde ;-)
    Ich schlepoe noch eifrig mein Drahtgaul in den Keller. Achso, gestriegelt ist er immer noch nicht. Jetzt ist er auch noch nachtblind (da wären wir wieder bei dem Thema).

    Einen schönen Tag dir. Deine Schwester Sabrina ♥ ♡ ♥

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sonja,
    das ist wirklich eine ganz besonders praktische Erfindung!
    So etwas hat nicht jeder, der eine Garage sein eigen nennt.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Sonja, das ist ein tolles Ding!
    lg
    Heike

    AntwortenLöschen
  25. Garagentoröffner ...jep Eine Tolle Idee interessant auf dem Bild Presentiert !

    AntwortenLöschen