Dienstag, 18. März 2014

Guten Tag, ich bin die Suse und ich bin bekennende Entenfuß-Fetischistin

Na ja, ist jetzt mehr so ein extremst weichgespülter Fetisch im Sinne von grrr & verzaubert & unbedingt anfassen wollen ...
Da ... seht Ihr, was ich meine? Grrr ...
Und ja, ich weiß auch, dass das keine Enten sind. Aber da mir seit gefühlten 43 Jahren keine Ente mehr begegnet ist, nehme ich eben, was ich kriegen kann. Und überhaupt geht es hier ja um die Füüüße!!! *kreisch* Mal ehrlich - da möchte man doch sofort dran rumgnubbeln, oder? 


Und weil´s so schön passt, schubse ich das Geflügel gleich mal rüber

Kommentare:

  1. Ich hasse sonst Füße - mag nicht mal meine eigenen *lach* Aber TIERFüße finde ich auch immer süß...gut ausser Spinnenfüsse oder so ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. deine Gänse sehen gut aus. ich hüte mich - vor den Schnäbeln :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Ja also meine Pferde sind deine Gänse oder andersrum, so ganz nahe geh ich nur mit Bestechungsbrotwürfeln ran. Aber neckisch sind sie ja. Lg

    AntwortenLöschen
  4. Also wenn ich ehrlich bin .... ich hasse Füße (hab ich das nicht gerade gelesen *wundermichwietoll*)
    und Reptilien.... also ich will die nur anschauen, das ist super aber einen Drang zum Anfassen kann ich nicht verspühren *inmichreinhorch*...
    ABER die Fotos sind toll...
    Herzliche Grüße von Ines

    AntwortenLöschen
  5. Oh nöööö an Füßen fummeln is ja so garnicht mein Ding ... aber wenns dir Freude macht hau rein ;)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. ...nee, da knubbel ich nicht mit, liebe Sonja,
    ich schau mir das Federvieh lieber von der ferne an...dann gerne,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. also ich verstehe ich dich ja sonst sehr gut....aber das mit den entenfüssengnubbelnwollen...ist mir ein rätsel!
    aber wenn du gesagt hättest schweinebäuchleinklatschen....wär ich ganz bei dir *gg*
    knutschas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay - für Dich die Schweinebäuche & für mich die Entenfüße ... das wird ein Spaß!!! ♥

      Löschen
    2. give me five!!!♥♥

      solange es noch nicht mit den entenfüssengnubbeln klappt, kannst du es dir ja ausmalen wie es sich anfühlt.
      ich will ja kein spielverderber sein, aber ich glaube die sind eiskalt und hornhautig ;-))))))
      *ggggg* knuddelgrüsse♥♥

      Löschen
  8. Gänse, oder?? Sag bitte, dass es Gänse sind?? Ich habe doch gar keine Ahnung...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt, da Du fragst, kommen mir auch Zweifel ... aber doch, ich denke, das sind Gänse. ;0)))

      Löschen
  9. Nee, was sind die niedlich, die kleinen Gänschen ♥♥♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. also ich bewundere solche Füße auch immer sehr :-)
    toll fotografiert - und wieder schön geschrieben.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  11. Nun ja, so die kleinen Watschelfüßchen würde ich lieber knubbeln, aber sie werden halt auch mal groß. Dann knubbel du mal schön weiter und mich mache mich auf die Suche, was ich zum Knubbeln finden werde. :-)
    Ob die beiden da oben was miteinander haben?*g* Ach ja, ich will mal wieder alle verkuppeln.


    Liebe Grüße und eine gute Nacht wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. *händeklatsch*....mir haste es ja schon mal in einem Post verraten, aber nun habe ich eine neue Assoziation wenn ich Enten oder Gänse sehe *gg* Werde dann unter Garantie an dich denken und bestimmt auf die Watschelfüße zielen (natürlich mit der Kamera) *fg*

    Kann dich aber gut verstehen, ist auch einfach zu putzig wie sie watscheln und paddeln können^^

    Danke dir für die klasse Aufnahmen und hab einen schönen Tag.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  13. Bäh nöööööööööööööö niemals Füßeln ... igitttttttt

    AntwortenLöschen
  14. Ach, wie süß! Ich habe gestern noch mit meinen Füßen solche Füße betatscht. Kalt sind sie, die Gänsefüsschen ;o)
    Einen lieben Gruß schickt die Elke

    AntwortenLöschen
  15. Nochmal ich....nun war ich doch neugierig :-)))

    Hast Recht, der ist nicht böse....auch wenn ich daran nix igittt finde.

    Könnte mir stundenlang die Füße kraulen oder massieren lassen, aaaber fetisch isses nicht *rofl*

    AntwortenLöschen
  16. Oh , da warst du aber mutig . Den Respekt ( Schiss ) vor Gänsen hab ich dir wohl nicht vererbt , hihihi . Aber mal ehrlich , da war doch bestimmt auch ein Zaun zwischen euch , oder ?
    Liebe Grüße , ganz besonder an die Maus ( schön das es ihr wieder besser geht )
    eure , viel an euch denkende Omama

    AntwortenLöschen
  17. Da würd ich lieber nicht ranfassen, die können garstig werden :-)
    Danke für die Kommentare! Der sonnige Balkon ist gerade groß genug für 2 Klappstühlchen :-)
    Der größere Balkon hat leider nur vormittags Sonne.

    AntwortenLöschen
  18. Katzenfüsse (-pfoten) oder Mäusefüsse (-pfoten) sind da eher mein Ding. Aber Entenfüsse oder wie hier in dem Fall Gänsefüsse sind ja gar nichts für mich. Bäääh. Ach neeee. Da ziehe ich neine vor.
    Liebe sonnige Grüße aus der Löwenstadt (bin in der Nachbarcity)
    Deine Sabrina ♥ ♡

    AntwortenLöschen
  19. Das gibt 'ne supergute Fußnote von mir! ;-)

    Liebgrüße aus
    Tigerhausen
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  20. Entenfußfetischistin - haha! Allein für das Wort könnt ich dich knuffeln - voll schön!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  21. Gans schön von oben herab, aber schön die kleinen Gänse, kein Gänseklein. Hätte ich jetzt i-was in Gänsefüßchen setzen sollen? Hmpf.
    Viele Grüße zum Dienstag, Wieczora (◔‿◔)

    AntwortenLöschen
  22. :-) ... hach, da krieg ich ja gleich wieder Sehnsucht nach unseren Enten. Ich mag Enten sehr, nicht nur die Füsse .... und NICHT zum Essen
    Wir konnten sie damals nicht mit umziehen. Wir hatten viel Freude dran. Deine Fotos gefallen mir gut
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  23. wochenendbussis dalass!♥

    AntwortenLöschen
  24. Da fahr ich heute die einsame Strasse entlang .... und da waren sie!
    Enten, mitten auf der Fahrbahn.
    Ich bin einfach stehengeblieben, hab geduldig gewartet und mich geärgert, dass ich kein Foto machen konnte.
    ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen