Montag, 17. März 2014

Gewechselte Perspektive aus dem Gläschen

Ich hab dann mal Druck aufgebaut. Sonst funktioniert das hier nicht. Schließlich möchte ich schon seit ungefähr zwölfunddreißig Wochen bei Lottas Aktion „Perspektive wechseln“ mitmachen. Ein einziges Mal hab ich ja auch ... aber wie es eben so ist  irgendwas ist ja immer!
Für die weiteren Male also: Druck. So. Und deswegen haben wir – mein Tochterkind und ich – die Aktion für uns/mich ein bisschen umgewandelt. Was bei genauerer Betrachtung sowieso niemandem aufgefallen wäre, aber ... ach, ist ja auch wurscht. Wir haben uns da nämlich so ein kleines KnipsDingse-Gläschen kreiert. Und nun sammeln sich in diesem KnipsDingse-Gläschen viele verschiedene Zettel mit Wörtern drauf. Was man so fotografieren könnte. Wenn man mal wieder völlig einfallslos ist ...
Ja, und ab sofort nutzen wir den Sonntag, ziehen ein gefaltetes Zettelchen aus dem Gläschen, schauen, was draufsteht, nicken enthusiastisch und los geht’s. Und montags habe ich dann immer (so zumindest der Plan) einige Bilder zu zeigen. Und die schubse ich dann zur Lotta ... 

Ja, ich denke, so mache ich das!

Und gestern nun zogen wir ... na, ratet doch einfach mal! ;0)






Und zu guter Letzt eine Aufnahme von ... irgendwann. 


Wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche!

Kommentare:

  1. Suuupertoll! Das letzte find ich besonders interessant.
    Ich fotografiere übrigens auch oft mit meiner Tochter um die Wette - allein das eröffnet neue Perspektiven.
    :)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt.
      Leider geht es meiner Kleinen zurzeit nicht so gut, weswegen sie gestern zu Hause geblieben ist. Tja, eigentlich dachten wir, es ginge bergauf, aber leider ... (Grrr, das macht mich ganz kirre!!! Ist das nicht schrecklich, wenn eins der Küken krank ist?!)
      Aber sonst fotografieren wir immer gerne gemeinsam.

      Liebe Grüße,
      Sonja

      Löschen
    2. Liebe Sonja,
      wirklich schöne aufnahmen. du musst dich wahrlich nicht
      verstecken.
      Ich wünsche deiner Kleinen alles Gute, damit es ihr
      besser geht.
      Einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
      Irmi

      Löschen
    3. Vielen Dank, liebe Irmi! ♥

      Löschen
  2. Na das ist ja ne geniale Idee.
    Mhhh - jetzt hab ich überlegt, aber ich komm nicht drauf, was nur auf dem Zettel gestanden haben könnte... Aber super sind die Fotos allemal ;-) Lg

    AntwortenLöschen
  3. Meeeeeeeeeeeeensch, so ´ne coole Idee. und gleich so super umgesetzt, ich gatuliere. Das Pfützenbild beeindruckt mich sehr!

    LG Ines

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Schwesterherz,
    Das sind ja wieder super schöne Aufnahmen. Eine tolle Idee mit dem KnipsDingseGlas. So geht nix verloren.
    Gute Besserung an die Maus.
    Lieber Gruß deine Sabrina ♥ ♡ ♥

    AntwortenLöschen
  5. dir auch einen schönen wochenstart! die bilder sind toll, das letzte finde ich ganz besonders gut!!
    ihr beiden supermädels habt wirklich klasse ideen!
    10000knuddelgrüsse

    AntwortenLöschen
  6. puuu....vergessen meine liebsten besserungswünsche an die süsse zu übermitteln♥♥♥

    AntwortenLöschen
  7. Genial deine Aufnahmen ... manchmal muss man sich einfach mal alles aus einer anderen Perspektive ansehen ;O)
    Gute Besserung bis bald
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sonaj...genial...einfach genial...besonders auch dieses Knips-Gläschen...;-) Ich bin nun guten Mutes, dass du mal wieder dabei bist...beim Perspektivewechseln...;-)))) Lieben Dank fürs Mitmachen! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. ...tolle energiegeladene Perspektivwechsel, liebe Sonja,
    und die Spiegelung ist der i-Punkt auf dem Ganzen...klasse...
    da bin ich ja gespannt, was die anderen Zettelchen so bringen...bei Knips-Gläschen hatte ich natürlich eine ganz andre Vorstellung ;-)...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Wow, die Aufnahmen sind echt gut, liebe Sonja. Sie sind auch dazu noch interessant - gute Idee vor allem das mit der Pfütze.
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  11. Och, das lese ich ja nicht so gerne und auch ich möchte zuerst deiner Kleenen viele Genesungswünsche und alles Gute wünschen.

    Tolle Fotos hast du gemacht und mein absoluter Favorit ist das letzte Foto ;-) Meist wird ja über die Hochspannungsmasten geschimpft, aber ich finde hier kann man doch wieder mal sehen welch tollen Objekte sie sein können. Echt genial in Szene gesetzt.

    Liebste Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  12. Deine Perspektiven gefallen mir sehr gut!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Die Perspektiven hast du wirklich gut getroffen. Tolle Bilder ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Wenn Töchterchen mit der Mama etwas ausheckt, dann muss einfach etwas Grandioses zustande kommen und......Applaus, ihr habt die Perspektiven fantastisch gewechselt.
    Mal gehts von links oben nach rechts unten, dann von rechts oben nach links unten, Spurwechsel zur Mitte. Nein, das war euch nicht genug, auch horizontal habt ihr die Fäden gespannt und zu guter letzt allem durch die Kranspiegelung die Krone aufgesetzt.:-)

    Ihr beide seid ein sehr kreatives Gespann. :-)


    Liebe Grüße
    Christa

    PS Ist Töchterchen krank? Dann auf jeden Fall gute Besserung!

    AntwortenLöschen