Dienstag, 30. Juli 2013

Mit mir ist nicht gut Kirschen essen {smw*izdd 20dreizehn}

... zumindest mal nicht, wenn Du eine Maus bist!

* * *

Und auch beim familiären Kirschkern-Weitspucken gerade erst wieder bestätigt ...

Da ich nicht so der Kirsch-Fan bin, ist es für meine Kinder schon mal die erste Wonne, mir beim Spuckkernfertigen zuzusehen (... ich weiß nicht, ob meine Grimassen Falten mildern oder doch eher fördern – vermutlich irgendwas dazwischen.)
Und dann kommt natürlich noch das Eigentliche – nämlich der Spuck an sich. Jaaa ... hoho ...
Kurz gesagt: Ich verliere so gut wie immer, spauze mich mehr an als von mir weg und beschere meinen Kindern damit nicht nur den Sieg, sondern auch einen gehörigen Lachanfall ...

Und – hier – könnt Ihr erklicken, mit wem noch nicht gut Kirschen essen ist.

Kommentare:

  1. bei der bildlichen vorstellung deiner geschichte habe ich meinen kaffee weeiit von mir gespuckt und wer hat es abgekriegt???? ja klar ...mein läppi. armer läppi...böse sonja,- solche sachen am frühen morgen zu posten!
    ;-))LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe und jaaa, ich bin heute ein böses Mädchen ... ;0)))

      Löschen
  2. ...da lief in meinem Kopf gleich ein Film ab, liebe Sonja,
    sehr schön...habe schon lange keinen solchen Wettbewerb gemacht...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja - Kirschkern-Weitspucken mag ich auch ♥ Und bei deiner Katze kann man echt Angst kriegen - die ißt aber sicher nicht gern Kirschen ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  4. Da ich ja glücklicherweise keine Maus bin (also wirklich nicht mal ansatzweise) finde ich das Katzenfoto einfach nur super! lg

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Foto! Unser Kater Harry hat gerade eben eine Maus angeschleppt und sie im Gang verspeist…..jetzt muß ich die Restspuren noch beseitigen…hust……
    Und so einen Kirschkernwettbewerb sollten wir auch mal machen…..ich habe überhaupt keine Ahnung, ob ich das kann….:-)))
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  6. Also ich würde dich ja liebend gerne mal beim Spaunzen sehen, liebe Sonja. *g*
    Klar, in solchen Disziplinen haben die Kiddies einfach die Nase vorn. Vielleicht solltest du mal heimlich üben. *g*

    Der Blick der Mieze ist einfach phänomenal. Dem hält keine Maus stand.....bibber. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. kirschkernweitspucken habe ich schon eeeeeeeeeewig nicht mehr gemacht ;-)
    wieder witzig zu lesen ... und ein tolles Foto von der Katze!

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  8. tolles Foto von der Katze!
    LG chris

    AntwortenLöschen
  9. Habe ich auch geliebt als meine Mum das mit mir als Kind immer gemacht hat.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  10. Pruuuust! Genial, dein Beitrag!
    Ach, und Weitspucken fällt bei mir wegen Kirschennichtimoriginalzustandmögen auch wech ;)

    Liebste Grüße und danke fürs Mitmachen,
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  11. Super, das ist echt gut gemacht und das Bild eine Wucht
    ... lächel
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  12. Kirschkernweitspucken - da musste ich jetzt sehr grinsen!
    Das hat meine Mum noch mit über 80 ganz toll gefunden ;-)
    Sie saß mit ihrem Korb Kirschen auf dem Balkon und spukte die Kerne mit diebischer Freude übers Geländer in den Garten!
    Das da in all den Jahren kein Kirschbaum gewachsen ist, grenzt schon an ein Wunder!

    AntwortenLöschen
  13. Du bringst mich auf eine Idee. Kirschkernweitspucken mach ich mal mit Scheisserchen. Bei meinem Glück kann der Knopf es sowieso besser.
    Selbst als Nichtmaus ist mit Katze 'Diva' nicht gut Kirschen essen. Aber fotogen ist Selvi ja. Einen lieben Gruß deine Schwester Sabrina

    AntwortenLöschen