Montag, 8. Juli 2013

Alienus et stricta vitulos, oder so ähnlich


*Glaubst du an außerirdisches Leben?*

Na ja ... also, wenn ich einige meiner Mitmenschen so betrachte und erlebe, drängt sich mir schon hin und wieder der Verdacht auf ... die Dösbaddels unter den Aliens, strafversetzt. Ist manchmal so offensichtlich ...
Aber mal ernsthaft: Das Weltall und das „bisschen“, was wir davon zu kennen glauben; bei dem Gedanken, wie mickrig wir so aufs Ganze gesehen sind ... wobei mich das eventuelle Ganze, so ungreifbar wie es nur sein könnte, ziemlich in Panik versetzen kann. Und bei derartigen ungreifbaren Möglichkeiten, wäre es doch durchaus möglich. Nicht unbedingt Ebenbilder von uns, aber eben → Leben. {Ob dieses Leben dann aus Versehen mal vom Himmel fällt und auf der Erde notstrandet, vermag ich nicht zu sagen. Mir kommen da eher "Machtspielchen" in den Sinn. Typisch menschlich  „Seht mal, wir haben ein Alien und ihr nicht, ätschi bätschi!“}
Nun gut ... sollte es Außerirdische tatsächlich geben, dann ...

Wehrte Aliens,

wenn euch danach gelüstet, einen Erdling zu entführen in euer Raumschiff einzuladen, so solltet ihr in Bezug auf meine Wenigkeit bedenken  in mir steckt ein durchaus zu erwähnendes Maß an Flugangst. Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit müsste ich mich früher oder später auf euer garantiert hochwertiges Bordinventar übergeben ... natürlich nachdem ich eine Zeit lang hysterisch quiekend über den Boden gekullert bin. Oder auch zuvor ... weiß ich nicht so genau ... wäre ja schließlich eine völlig neue Erfahrung (glaube ich zumindest).
Außerirdische Dialekte verstehe ich übrigens ganz, ganz schlecht (echt jetzt ... 20 Jahren in der Pfalz und ich kann euch sagen – das Pfälzer Platt ... *örks*). Solltet ihr mir also glucksend mitteilen, dass ich gewisse Knöpfe, Lichter oder stramme Alienwaden nicht berühren darf, so garantiere ich für nüscht. Besonders, wenn die Dinger (also, die Knöpfe) bunt sind und glitzern. Trägt sicher keineswegs zu einer erfolgreichen Kommunikation bei. Ebenso wenig die strammen ... ach, lassen wir das.
Ansonsten ... alles gut. Packe gerne mal mit an (oh, verschwindet aus meinem Kopf, ihr lüsternen Waden!) und wenn ihr E.T. an Bord habt, lege ich bereitwillig eine Knuddelstunde ein.
Ach so, als mitteilungsbedürftiges Lern- bzw. Lehrobjekt bin ich leider auch nicht zu gebrauchen. Aber ich kenne da ein paar menschliche Kreaturen, die schnabbeln grundsätzlich und grundsätzlich lauthals dünkend - sie wissen einfach alles und das auch noch besser***.
Sonst noch so ... ja: Hört mal, Kollegen - *wichtig, wichtig* - solltet ihr keine Cashews an Bord haben, könnt ihr euch die ganze Chose gleich mal flottig von der Backe schminken!

LG

*** Bei Interesse ließe ich über einen kleinen Datentransfer mit mir reden (müssen es Koordinaten sein oder reicht euch eine plumpe Adressenangabe?), wenn ihr mir im Gegenzug erzählt, wo ihr Elvis versteckt habt!

Kommentare:

  1. *lol* -- bleibt noch die Frage, ob Aliens wohl einen guten Sinn für Humor haben, ;-).

    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  2. *lacht*....danke dir zuerst einmal wieder für die Herzerfrischung am frühen Morgen. Nun hab ich schon lachen dürfen und so geht hoffentlich der Tag auch weiter...


    Also ich sage bei solchen Fragen immer: Solange mir noch niemand das Gegenteil beweisen konnte kann ich auch nicht ja oder nein sagen, und warum sollten wirklich nur wie die einzigsten Lebewesen in diesem Universum sein^^


    Wünsche dir jedenfalls einen tollen Wochenstart und sende ♥liche Grüssle

    AntwortenLöschen
  3. Von dir in der Früh was zu lesen - und der Tag ist mein Freund! :-))))))
    Du bist einfach unvergleichlich! :-))))
    Liebe Grüße - und - wenn du dich jetzt länger nicht mehr meldest, wissen wir ja wo du steckst!
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. moin schatz, erstmal einen schönen wochenstart! und danke für deine lustige geschichte!
    möchte mich in die liste: nehmt nicht mich!!!auch eintragen, aus ähnlichen beweggründen wie du ;-).
    die kerne brauch ich zwar nicht, aber alles andere was sich so futtern lässt :-D
    gglG und drückerle

    AntwortenLöschen
  5. Herzerfrischend erzählt, liebe Sonja! :-)
    Nun ja, wir wissen ja nicht definitiv, ob es nun die Außerirdischen gibt oder nicht. Aber wir auf unserer kleinen Erde sind nur ein Staubkorn im Universum und wer weiß, von wem wir wirklich überall bespitzelt werden. *g*

    Liebe Grüße und hab eine schöne sommerlich Woche :-)
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube, dass ich dir den Flug mit den Außerirdischen nicht wünsche. Schon wegen der Reiseübelkeit. Du könntest ja die Aussicht gar nicht genießen.:o)
    Ein amüsanter Start war das heute mit deinem Post.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  7. *haha* Unbeschreiblich!! GLG Dany

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbar schmunzelnd grinsend sitze ich vor dem Bildschirm
    und freue mich über deine Geschichte !!!
    Bleib bei U N S und erzähle bitte noch mehr !!!
    Over
    glG
    Saarel

    AntwortenLöschen
  9. Piep piep Piep, ich betrachte mich als Alien in dieser Welt. Oft Zu schnell, oft zu egoistisch.
    Dich würde ich aber dennoch entführen, gelle. Entführen zum Eisessen, Latte trinken, über die Erdlinge lästern und das alles mit einer Riesentüte Cashews. Vorallem ohne Flugzeug - dann würdest Du doch mitkommen, oder?

    Drück Dich in Gedanken.
    Liebe Grüße Kirsten

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sonja,
    du hast es aauf den Punkt gebracht. Nur so kann
    man dieses Thema angehen. Obwohl: I.T. hat mir schon gut
    gefallen - aber das reicht dann auch.
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Du nun wieder . Hier wird niemand (entführt) eingeladen um mit den Aliens mit zufliegen und DU SCHON GAR NICHT . Die Entfernung reicht mir so schon . Und wenn es sein muss , dann bitte hier bei uns Notlanden und bei mir abgeben , hi , hi , hi . Liebe Grüsse Omama
    Übrigens , schön das du den Fehler gefunden hast und wieder postest .

    AntwortenLöschen
  12. Lach - das ist ja herrlich!!!!
    Aber ich bin sicher, nach DER Ansage wird ein Alienkidnapping bei Dir höchst unwahrscheinlich sein :-)
    Vielen Dank für den tollen Beitrag!!
    Lieben Gruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. oh Sonja ... das ist wieder sowas von klasse geschrieben ... ich kann gar nicht aufhören zu grinsen *g*.
    Einfach super!

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  14. Der Tiger wird zur Grinsekatz',
    wenn er bei Dir hier liest,
    da sagt er: "Vielen Dank, mein Schatz!" ;O)
    lacht weiter und genießt!

    ;-)))

    Liebgruß ins
    Cashewland! (mjam mjam)
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  15. Sonja ... du bist und bleibst ne Wucht ;)

    AntwortenLöschen
  16. -laaaach- Danke für diesen ersten, herzhaften Lacher heute!!

    LG, Michaela

    AntwortenLöschen
  17. hahaha ... echt spaßig, toller Beitrag.
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  18. Erfolgreich Faust in Mund gerammt um spontanen Heiterkeitsausbruch und Lachanfall zu unterdrücken um Kinder nicht beim DVD gucken zu stören. Röchelnde und japsende Geräusche von mir gegeben... "Mamaaaa....??? Geht's dir gut????"" Chrrrr, grrööögs... PLOPP! Sabber aus dem Mundwinkel wisch... "Jaaa, alles bestens... Pruuuuust" die Waden, die Waden, waren tödlich!
    Awwer sooo schlimm is des Pälzer Platt doch gar ned, odder? ;)

    AntwortenLöschen