Montag, 10. Dezember 2012

Herr Gatte hat Weihnachtsgeschenke-Kauf-Verbot!

Seit zwei Jahren. Warum? Ganz einfach: gewünscht war → ein Goldfisch! So. Abgesehen davon, dass Tiere ja eigentlich so gar nicht unter den Weihnachtsbaum gehören ... ja, abgesehen davon ... also ... nennt mich von mir aus kleinlich, aber das
ist doch nie und nimmer
ein Goldfisch!!!

Andererseits ... zwei Jahre ... und Trüffel ist immer noch fit. Er und Rosalie (Seht Ihr sie? Sie ist sein Mädchen und sitzt auf dem Bild direkt hinter ihm.) ... jedenfalls eiern die beiden nach wie vor regelmäßig die Scheiben des Aquariums voll. Ich sag Euch, die zwei sind sooo knuffig!

Aber es geht hier schließlich ums Prinzip!!!

Kommentare:

  1. Ne, ne... das ist kein Goldfisch... das ist ein... äh...hm...irgendwas mit B!
    Mal sehen, vielleicht fällt es mir noch ein!?
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Sind zwar keine Goldfische, aber goldige Fische!
    Sei nicht so streng mit dem Gatterich!

    Papagena

    AntwortenLöschen
  3. Klasse - lach........das ist genial! Liebe Grüße auch an Trüffel und Rosalie!
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Vielleicht hatte Dein zauberhafter Mann einen Hühneblinz. So nennt man das bei uns wenn sich einer irgendwie vertut ;-)
    Mach ihm von den nächsten Wünschen doch einfach ein Foto mit den detaillierten Angaben wo (Geschäft samt Anschrift) er die Geschenke kaufen kann. Sollte das dann auch nicht klappen, kannst Du ihm noch drohen Dir einen neuen Mann zu kaufen - grins.
    Liebe Grüße unbekannterweise an Deinen Mann.
    Und natürlich an Dich von Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Oh, zwei Goldfische mit Bart. Die sind ja wirklich knuffig. Sei froh, dass er dir keine Silberfische geschenkt hat *hüstel* - ich habe meine gerade erfolgreich ausgerottet ;-)
    LG Kilchen

    AntwortenLöschen
  6. Aber golden glänzen tun sie schon...finde ich....;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Goldfische hab ich auch anders in Erinnerung.
    Wo hat er die denn rausgeangelt?
    Wünsche dir bloß keinen Hund, auf einmal steht er mit einem Warzenschwein unterm Weihnachtsbaum:)
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  8. Ich schütte mich grad aus vor Lachen, herrlich!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Du hast einen genialen Humor!!!! Vielen Dank für diese tolle Anekdote.
    DANI

    AntwortenLöschen
  9. Ja genau liebe Sonja...das ist nie und nimmer ein Goldfisch....das ist ein Panzerwels und dazu noch ein Albinos. Die leben auf dem Boden und suchen sich dort ihre Nahrung und halten den Boden sauber.Das nennt man gründeln;-) Sag....was passiert den eigentlich mit dem Laich,machst du das von der Scheibe ab? Nach einigen Tagen würden die Jungen schlüpfen.
    Ach menno...ich hab jetzt wieder Lust auf ein Aquarium bekommen, hatte selber jahrelang 8 davon. Du Sonja...ich seh gar keine Pflanzen...was habt ihr denn da drinne.

    Hab jetzt klug geschrieben gell aber sicherlich wusstest du das alles schon, hab ich recht:-)))

    Liebe Abendgrüße von der Jurika

    AntwortenLöschen
  10. ja bist du denn des wahnsinns???? jetzt , so kurz vor weihnachten darfst du kein geschenkeeinkaufsverbot verhängen,,,auch wenn es schon zwei jahre gültigkeit hat, hüstel....wer soll denn dann dein geschenk bezahlen???? hä..hä?? schon mal daran gedacht??????
    und ganz ehrlich....der fisch sieht eher wie ein goldfisch aus als wie ein frosch, also ist es doch....mit wohlwollen...kein fehlkauf!!!!
    gggglG

    AntwortenLöschen
  11. Na, bei so lieber Pflege kann man doch auch nur fit sein ;-)

    Meinste dein Männe hält sich denn auch in diesem Jahr an sein Verbot???

    Liebe Abendgrüssle

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Sonja,
    Dankeschön für Deine lieben Worte die Du immer hast. Ich freue mich sehr über jeden Eintrag bei mir. Ich wünsche von ganzem Herzen ein schöne besinnliche Adventswoche, freie Strassen und viele schöne Momente die dein Leben bereichern. Wenn du Lust hast schau auch in meinem Regionalmarkt vorbei.
    Alles Liebe ((♥))

    AntwortenLöschen
  13. Von Fischen als knuffig zu sprechen finde ich extrem seltsam. ;)

    Der Fisch erinnert mich an das Albinohäschen, dass ich mal geschenkt bekommen habe... Ich habe mich gegruselt... ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  14. Ein Goldfisch mit Bart, herrlich. Die Beiden sind wirklich knuffig ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. 2 wunderschöne panzerwelse....;-)
    liebe grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  16. Die beiden sehen in der Tat nicht direkt wie Goldfische aus, aber lustig sehen sie aus. Wenn die jetzt so eiern, gibt es dann bald Nachwuchs? *g*

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  17. Manchmal kann man den Herren der Schöpfung doch zugestehen, dass sie einganz glückliches Händchen haben :-)

    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß mitTrüffel und Rosalie!

    Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Och die beiden sind doch süß. Kann schon verstehen das er statt eines Goldfisches diese beiden mitgebracht hat


    GLG
    Tina

    AntwortenLöschen
  19. Hi hi hi, Hauptsache die beiden haben sich lieb und ihr habt die beiden lieb :-)

    AntwortenLöschen
  20. *hihi* Mein Mann und ich schenken uns zu Weihnachten nur Kleinigkeiten! ;) Er bekommt von mir ein Buch namens Lehrerkind! ;) Da kann er parallelen suchen zu seiner eigenen Kindheit als Lehrerkind! *hihi*
    Ich schick dir liebe Grüße!!!
    Dany

    AntwortenLöschen
  21. Du musst deinem Gatten mal einen Goldfisch aufmalen , hihi . Goldfische sind viel kräftiger in der Farbe . Mit Farben hat er es doch , lach . Liebe Grüsse Omama

    AntwortenLöschen
  22. Ich hätte das auch für Goldfische gehalten, und hübsch sind sie, liebe Sonja.
    Stimmt, Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum, aber wenn sie gewünscht waren, ist es wohl etwas anderes, oder?
    Ich wünsche Euch einen schönen Adventtag, macht es Euch gemütlich, bei Kerzeschein und Plätzchen.
    ♥ liche Grüße, Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  23. Na, das sind ja komische Goldfische, geb ich zu. Seit wann haben die Bart. Allerdings hab ich solche Fiche eh noch nie gesehen ... kicher.
    Liebe Grüße zum Abend da lss
    Anne

    AntwortenLöschen
  24. ja und was sind das jetzt für Fische? wobei - ist ja eigentlich auch wirklich egal. Hauptsache glücklieh :-)
    wieder witzig geschrieben Sonja - hat wieder Spaß gemacht zu lesen.
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  25. Ja doch Panzerwelse. Wir haben wohl Bruder und Schwester von Trüffel und Rosalie, nur hier heissen die Lolek und Bolek

    http://susips.blogspot.pt/2012/04/es-begann-mit.html

    Du hast ja sogar den ersten Kommentar gemacht.

    AntwortenLöschen