Freitag, 13. Juli 2012

Wenn der Nachbar mit seinem Spätzchen spielt ...

Da stehe ich nun in unserer Küche und werfe einen zufälligen Blick Richtung Nachbarhaus. Und da entdecke ich plötzlich den Herrn Nachbar, welcher gerade hochkonzentriert dabei ist ... ähm *räusper* ... am Spatz zu zuppeln. Offensichtlich hängt das Ding seiner Meinung nach nicht so richtig ... was ich von meiner Position aus nicht zu beurteilen wage. Wabbelt ein bisschen arg vornüber ... als ob es ihm schlecht wäre ... dem Spatz ... aber ob das nun ein Grund ist, den kleinen Kerl so zu triezen? In der Öffentlichkeit? Tut mir ja schon weh, wenn ich nur zuschaue ...
Doch Herr Nachbar kennt kein Pardon, zieht hier, rupft dort ... ob seine Frau davon weiß? Ich bin mir sicher, die kann das besser! Vielleicht sollte ich mal kurz drüben anrufen. Damit sie ihn in flagranti erwischt. Sie wird es sicher nicht gutheißen, dass ihr Mann ungefragt am Spatz rumfummelt. So ohne ihr Zutun. Und vor allem so sinnlos ... das Dingens hängt auch nach einer gefühlten Ewigkeit noch völlig schlapp da. Kopfüber. Als ob es ihm schlecht wäre. Haltungsnote ... unbewertbar.
Mensch, Herr Nachbar, manchmal muss das halt so sein! Es gibt nun mal Dinge auf diesem Planeten, die ausschließlich dumm rumhängen müssen! Also, Kopf hoch, nimm es Dir nicht so zu Herzen! Nenne es Deko und hake es mit einem „Das muss so!“ ab! Quäle Dich doch nicht so unnötig! Und vor allem: Hör auf, den Spatz zu piesacken! Wenn Dich sein nutzloses Dasein wirklich so sehr stört, dann ... wirf ihn doch einfach in den Bach und sag Deiner Frau, der Wind wäre es gewesen ...

Wie auch immer, der Spatz geht als sturer Sieger hervor! 
Ja ... ich weiß ja jetzt nicht ... darf ich diesen Sieger, also Nachbars Spatz, nun hier zeigen? Hmmm ...
Falls Ihr ihn sehen wollt (oder zumindest eine etwas unscharfe Aufnahme von unserem Küchenfenster aus), dann klickt einfach mal kurz – hier - .

Kommentare:

  1. boa, du krasse frau, dein nachbar hat aber einen großen spatz, und weil wir grad beim thema sind, vielleicht ist dem storch schlecht, weil er mit nem baby unterwegs ist.....?
    aber ich kenne deinen stil mitlerweile und dachte schon nach ein paar sätzen, dass wir uns am ende der lesung wieder den tag verschönert haben werden.
    ganz liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ha ha ha... Du bist super. Ich kugel (*höhöhö*) mich hier fast vor Lachen. Danke - du hast mir den Tag verschönert!!!

    AntwortenLöschen
  3. JA!...da isse wieder!!!!! Und nachdem Post weiß ich, warum ich schon Entzugserscheinungen hatte....
    Hihi...und bis zur Mitte des Post galt...ehrlos sei, wer Schlechtes dabei denkt
    Liebste Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Ui... das gibt viele, viele Klicks... *gg*

    LG

    AntwortenLöschen
  5. ...grins, Spatz! Männer würden ihm wahrscheinlich Adler nennen!
    Einen beflügelten Tag!
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Prust , ich lach mich schlapp !!! Und schön , mein Mädchen , das du wieder da bist . Was lange wert wird gut ! Liebe Grüsse Omama

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab auch erst gedacht, also... nee, schreib ich jetzt lieber nicht.
    Zu köstlich, der Spatz äh Storch.
    Liebe Grüße
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Deine Posts. Ein bißchen Humor, ein bißchen Ironie, eine gute Portion deutliche Wahrheit, viel Spaß und ganz viele Lachtränen sind garantiert.
    Dein "armer Nachbar", ob er wohl weiß wieviel Freude uns sein "Spatz" gemacht hat?????
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  9. Ja, du bist mir so eine..
    Klar, haette ich bei "Storch" weitergelesen!!!
    Liebe Gruesse (kleine Luegnerin)♥♥♥

    AntwortenLöschen
  10. *hihi* Tja so ist das mit dem Männern, müssen ständig rumfummeln!! *fg*
    GLG Dany

    AntwortenLöschen
  11. oh Gott, was ich jetzt zuerst dachte. Spatz hin und her schaukeln, bis er richtig sitzt...oh Gott, Kopfkino aus, Kopfkino aus. Das nächste Mal bitte erst ein Foto, damit ich weiß wovon du sprichst.
    Verwirrte Grüße
    Donna G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber dann macht es doch nicht so viel Spaß ... ;0)

      Alles Liebe,
      Sonja

      Löschen
  12. Mein lieber Schwan!!!!

    ;-)))

    AntwortenLöschen
  13. Kopfkino ... Du bis echt unmöglich ... Boah ... man wie kannst Du uns nur so veräppeln ? ;)
    Klar so eine Storch ist echt total langweilig ... hätte es zwar gelesen, wäre aber wohl vor Begeisterung eingeschlafen ;)hähä

    Weiter so ... Ich will mehr *-*

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Ok, Ok, ok, ich geb´s ja zu: Ich hatte auch ein verferkeltes Kopfkino!!! Jetzt muss ich nur noch die Lösch-Taste finden....Moment.....Mist...ERROR. Trotzdem wieder super geschrieben. Haste fein gemacht Lieb-Schwesterchen. Schönes Wochenende deine Bina

    AntwortenLöschen
  15. Hach Schätzelein, du hast mir echt gefehlt. Klar hätte ich auch bei Storch weitergelesen ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  16. *pruuuuuust*...du Tröte du...jetzt hab ich mich doch fast verschluckt vor lachen.

    Klasse gemacht!!!!! ...es macht mir immer soviel Spaß bei dir zu lesen. Herrlich erfrischend wie du sowas zu Papier öhm...Bildschirm bringen kannst♥

    liebe Abendgruessle

    AntwortenLöschen
  17. spatz, storch papagei...egal ich lach mich schlapp!!!
    LG und ein schönes weekend, hoffentlich mit besserem wetter als bei uns!!!

    AntwortenLöschen
  18. also beim Lesen habe ich mir schon gedacht, dass es in die Richtung gehen könnte ;-) wobei ... es hätte auch anders ausgehen können *g* ... ich liebe deine Geschichten :-)
    und wünsche dir ein schönes Wochenende - lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  19. Prust....

    Es brauchte doch ein paar Momente bis ich auf einen Dekovogel kam.

    (Danke für das Foto, sonst würde ich mir wohl immer noch nicht sicher sein.)

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  20. haha - bin drauf reingefallen :-)

    AntwortenLöschen
  21. ich hab selten so gelacht...hach...das versüßt mir das krank im Bett rumliegen ungemein....hach...ich habauch so einen Spatzzupfer zuhause rumsitzen...aber er zupft lieber an Fräulein Rosa - unserer fleischfressenden Primadonna.
    Zupfer muss es eben geben...sonst hätten wir ja keinen Spaß :)

    AntwortenLöschen