Dienstag, 19. Juni 2012

Nein, mein Schatz, ich gehe NICHT mit dir ins Wildgehege!

Unglaublich! Nach gefühlten 25 Jahren geben sich die Survivals auf dem Männerkanal immer noch die Klinke das Überlebenstaschenmesser in die Hand. Sie survivalen alleine, alleiner als alleine (Der Typ betuppt uns doch! Wie viele Kameras hat der denn eigentlich dabei? Oder läuft, fliegt, schwimmt der tatsächlich jedes Mal zurück, um die eine, welche ihn gerade in Ameisengröße filmt, zu sich zu holen???) ...
Jedenfalls suvivalen sie auch gemeinsam mit barfüßigem Kumpelbär undmit Gattin! Unfassbar, oder? Der normale Durchschnittskerl greift schon bei weitaus weniger zur Flasche!
Doch was sagt Herr Gatte? „Und, Schatz, wäre das nicht auch was für uns?“
„Hm???“, fiepse ich geschockt.
„Wir würden das doch bestimmt locker hinbekommen“, phantasiert er weiter.
Wir? Wieso denn wir? Davon stand aber nichts in den standesamtlichen Papieren. Als ob Alltagsjonglieren, Quälgeisterzähmen und Rückenfreihalten nicht schon Survival genug wäre. Außerdem hätte er mir ruhig auch schon viel früher sagen können, dass er die wilde Ehe bevorzugt! Klasse, nun ist es ja wurscht! Ich glaub das ja nicht!!! 
Nö, mit mir nicht! Soll er doch mit den Waschbären um die Wette rennen oder sich zum Abendbrot eine Mottensuppe brutzeln! Wenn er meint, dass er das so unbedingt muss! Ich setze mich dann so lange in ein schickes Bistro und genieße dort einen Kaffee. Und ein Stück Erdbeerkuchen. Und ein Gläschen Sekt. Und einen Kaffee. Soll er doch survivalen gehen! Kann mich ja anrufen, falls er unterwegs ein gutes Schuhgeschäft findet ...

Kommentare:

  1. *haha* Das ist ja mal wieder typisch Mann!!! =) Und recht haste!! Die Ehe und Kinder sind Survivaltraining genug! =) GLG Dany

    AntwortenLöschen
  2. ich komme dann ins Bistro zum Erdbeerkuchen mit Kaffee und Sekt *g*

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  3. Tja, DAS ist wohl der Unterschied zwischen Männern und ihren Holden....

    WIR Frauen WISSEN, dass uns so schnell nix umhaut und wir, komme was wolle, überleben werden!

    Die lieben Männer müssen sich das wohl hin und wieder selbst beweisen.

    Du hast vollkommen recht: lass´ihn alleine survivalen. Der kommt doch spätestens, wenn die saubere Wäche ausgeht, wieder!
    Oder?

    Gruß,
    Papagena

    AntwortenLöschen
  4. Wie...nix Dschungelcamp und sich von der Natur ernähren??? Sei ehrlich, du willst doch nur deinen Klappspaten nicht dreckig machen *fg*

    Tollen Tag und liebe Gruessle

    AntwortenLöschen
  5. Hab ich was verpasst? Ist das jetzt ne neue Doku auf Vox? Mach da ja nicht mit und genieße lieber deinen Erderbeerkuchen ;-)
    GGLG
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sonja,
    Dein Schatz meinte nicht Dich, neeee.
    Er meinte Eure Kinder, die will er mitnehmen, weil er Dir genußreiche freie Tage gönnen will. Ich bin gaaanz sicher, dass er das gemeint hat.
    Ansonsten kannst Du getrost mitgehen und wenn`s nicht klappt einfach nur rufen:"Ich bin ein Star ........!" Ich hole Dich dann raus und wir gehen Schuhe shoppen ;-)
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Nee , nee , Lass da man die Finger von . Genieße deinen Kaffee und Kuchen !!!Liebe Grüsse Omama

    AntwortenLöschen
  8. Wildgehege?
    Haltet mir 'nen Platz frei bitte!
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    im Bistroooo!

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  9. *breitgrins*...Tja, Schatz....wenn Du mir sagst wo der nächste Schuhladen ist komm ich mit. ;O)) Super!...Erdbeerkuchen, Kaffee u. Sekt wäre dann wohl auch eher meins!
    ....ich wünsche Dir einen schönen Tag!
    ...und Danke noch für die lieben Grüße ich werde sie weiterleiten!
    ♥liche Grüße Sabine!

    AntwortenLöschen
  10. haha die Serie kenn ich auch :) Zum Glück möchte der Held sowas nicht mit mir durchstehen *kicher* Die "Ich bin ein Star..." Variante find ich auch nicht schlecht - falls dein Mann gar nicht davon abzubringen ist :)

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  11. Hehe... so eine Frage würde der Gatte NIE stellen. Der kennt mich ja. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  12. *grins*, ich bin ja mit einem ehemaligen Hauptwaldwiesenfeldwebel verheiratet, der wochenlang seine armen Rekruten im Wald schikaniert hat, aber wenn ich so einen "Natur pur"-Urlaub vorschlage, kommt er mir mit All-inclusive-5Sterne-Hotel-Katalogen an. Irgendwas läuft hier schief....

    Im Gegenzug, wenn er mit mir wohin will, wo ich absolut keine Lust hab, sag ich knapp: "Nur wenn du mich trägst." Das reicht.

    ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Wie? Gibt´s grad noch was anderes als Fußball? Wo denn? Ich bin gar nicht up to date!

    AntwortenLöschen
  14. KREISCH!!!!!!!!!!! :o)
    Ich komme mit - Kaffee trinken!!!

    Gruß
    Dani

    AntwortenLöschen
  15. Och....gegen Survival hätt ich nix. Ich würd ja auch gern mal ein Stück vom Appalachian Trail wandern...wenn ich nur nicht so unsportlich wäre. Und der Göttergatte mag leider nicht.
    Bistros und Schuhläden find ich aber auch toll!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Auf solche Ideen käme mein mit mir wild lebender Mann auch nicht - der könnte keine 3 Tage ohne Internet und TV überleben *lach*
    Lieben Gruß und danke für die Lachfalten
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Ich lach mich schlapp... Toll geschrieben ;o)

    AntwortenLöschen
  18. Nee, lass mal stecken. Wildgehege ist nix für mich. Gehe auch lieber Kaffee trinken.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  19. hihi...ich glaube vom sofa aus, bekommt man alles hin ;-)
    aber hey...melde ihn doch zuerst bei : mein mann kann an. mal sehen ob er dann noch bock hat zum survivaln...lol
    Lg

    AntwortenLöschen
  20. Ich schätze, auch wenn Dein Schatz alleine survivaln geht, wird's nur ein kurzer Ausflug....überschätzen sich die harten Kerle nicht immer ein wenig ?
    Meiner verzweifelt schon, wenn er bei einer längeren Tour die Thermoskanne vergessen hat :O)
    Genial geschrieben...wie immer:O))
    Ich schicke Dir ganz herzliche Grüße und danke Dir für die netten Worte zur neuen i-Tüpfelchen-Seite.
    Iris

    AntwortenLöschen
  21. Hahaha ... nein, du bist nicht alleine. Präsentierte mir doch mein Mann letzte Woche stolz sein neues Bear Grylls-Survival-Messer. Ich:"Was willste denn damit?!" Er:"Das braucht man(n)!" Aha.

    Und gestern dann beim Grillen mit erweiterter Familie, Männer ums Feuer versammelt, ein Aufschrei. "Der hat das BEAR GRYLLS-SURVIVAL-MESSER!!!" Erstaunte Blicke bei den Frauen, totales Verzücken bei den Männern.

    Anscheinend braucht man(n) also so ein Messer um überlebenswichtig die Würstchenverpackung aufzuschneiden. Na dann.

    AntwortenLöschen
  22. juhu schatz...I wish you a beautyful day!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, Du treue Seele ... das wünsche ich Dir auch! Und ein beautiful weekend gleich dazu! ♥♥♥

      Alles Liebe,
      Sonja

      Löschen
  23. Keine Ahnung, worum es sich hier handelt..
    Macht das was? Nee...
    Liebe Gruesse!!!!

    AntwortenLöschen
  24. huhu zuckerschnecke....haste dich immernoch nicht überreden lassen? so ein survivalurlaub kann doch spannend sein...;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och nö, ich nehme dann doch lieber den Kaffee. ;0)

      Löschen
  25. Sonja?? Bist du noch da *lach*
    Ich hoffe es ist alles gut bei dir und du genießt einfach etwas freie Zeit.....aber ich vermisse deine Post´s!!!!!!
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Süße,
      habe ein bisschen mit mir und dem Blog gehadert ... aber jetzt bin ich wieder da. ;0)

      Alles Liebe,
      Sonja

      Löschen