Freitag, 13. April 2012

Die Sau ist fort, die Sau ist fort, tralala, die Sau ist fort [Part 3]

(Fortsetzung von "Frau Meier, die vorlaute Sau" (1.) und "Die Rache der Meersau" (2.))


Manchmal ist es einfach besser, nur das Gegenüber reden zu lassen!

Situation → Frau Meier wird von ihrem Frauchen abgeholt, welches spricht, während ich (diplomatisch wie ich nun mal bin *hust*) mir meinen Teil dazu denke ...

"Ich bin ja so froh, dass ich dich jetzt endlich wieder mit nach Hause nehmen kann!"

   Na, und ich erst!

"Du bist ja sooo süß!"

   Und laut!

"Und sooo kuschelig!"

   UND laut!!

"Du mein süßes, süßes Baby!"

   Süßes, süßes und LAUTES Baby!!!

"Oooch, ich muss dich einfach knuddeln!"

   Hey, na klar! Wenn dem Schweinchen die Puste ausgeht, kann es auch nicht mehr so laut quieken! Dass ich da nicht von selbst draufgekommen bin ...

"Ich sehe schon, du bist hier so richtig verwöhnt worden!"

   Haha, wie gut, dass Schweine nicht sprechen können! Außer Babe. Und Miss Piggy. Und Schweinchen Wilbur ...

Lächelnd beobachte ich die kleine Flauschesau, welche sich, lediglich zaghafte Gluckstöne von sich gebend, an sein Frauchen schmiegt. Dieses kleine, verlogene Schweinchen. Braucht sich gar nicht einzubilden, dass es hier bei uns noch mal Ferien machen darf. Nö, nie, nie, NIE wieder! Pah ...

"Darf Frau Meier wieder zu euch kommen, wenn wir das nächste Mal wegfahren?"

???
   
   Selbstverständlich nicht! Es sei denn, ihr bringt dem Schwein bei, dass es nur dann redet, wenn es gefragt wird; und dass es redet, wenn es gefragt wird; in einem angemessenen Ton; einer angemessenen Lautstärke; und in kurzen, knappen Sätzen ...

Und so höre ich mich doch tatsächlich antworten: 
"Na klar, Frau Meier ist hier immer herzlich willkommen!" *grmpf*

Kommentare:

  1. Nun sei mal nicht so. Die Meersau hatte doch nur Heimweh. Und was macht man wenn man Heimweh hat? Genau, man heult.
    Liebe leise Wochenendgrüße sendet dir
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Du arme Sau....
    fürs nächste Mal musst du dir unbedingt Ohrstöpsel besorgen oder ganz laut ACDC laufen lassen!
    Elli

    AntwortenLöschen
  3. *grööööööööööhl* Ich glaub, ich hätte auch nicht anders reagiert! Nu ist sie weg - Frau Meier die laute Sau *gg*

    Liebe Freitagsgrüße nima

    AntwortenLöschen
  4. Du zauberhafte Sonja, diese Antwort hätte ich geben können. wie war das mit dem NEIN sagen.
    Sieh es positiv, immerhin hast Du etwas lustiges zu schreiben wenn die Sau wieder da ist.
    Hab ein schönes Wochenende. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Oh neiiiiiin, Sonja !!!!!!

    Qiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiek

    tz tz tz

    Du wirst Dir Dein Bürochen wohl schalldicht machen müssen,
    oder in Zukunft nicht mehr "ja" sagen.

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  6. *hihi*....und schon wird den nächste Urlaub geplant

    *duckundflitz*

    Liebe Nachtgruessle

    AntwortenLöschen
  7. Öhm, Frauchen liest keine Blogs? Glückwunsch jedenfalls zur wohltuenden Ruhe!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups! Ähm, weiß ich ehrlich gesagt nicht ...

      Wünsche Dir ein sonniges Wochenende!

      Löschen
  8. Tja,das liegt in unseren Genen.Wir sind zu gut für diese Welt.Es ist aber gut so(es muß auch jaaaasager geben)! Eine sonnige Woche wünscht Omama

    AntwortenLöschen
  9. Liebes Schwesterherz, ich werde im November Herrn Hugo- ein Minischwein- mitbringen. Der wird dann grunzenderweise durch dein gesamtes Haus rüsseln. Frau Meier hatte es bei dir ja auch gut. Wir freuen uns schon!!!

    AntwortenLöschen