Donnerstag, 6. Oktober 2011

Mein Weg ist verschwunden

Mein Weg ist verschwunden
kann ihn nicht sehen
und kaum noch spüren
will nicht verstehen
warum die Dunkelheit mich umhüllt

Lauf´ ich ins Unglück
oder ins Glück
doch es gibt kein Zurück
nur das Nichts scheint gestillt

Mein Weg ist verschwunden
weiß nicht wohin und wie weit
fühl´ mich verloren
und wäre so gern bereit
mich in die Fluten zu stürzen

Tief in mir und winzig klein
spür´ ich die Sehnsucht
frei zu sein
erwische mich
in meinen Träumen versinken
erwarte den Moment
um zu ertrinken
in mir, in Dir, in ein anderes Ich

Doch mein Weg ist verschwunden
und ich finde ihn nicht ...



© suseskram.blogspot.de

Kommentare:

  1. Na, meine Schöne, bist Du heute ein wenig moll? Ist ein schönes Gedicht und ich finde, es passt zu gewissen Zeiten auf jeden von uns...
    Fühl Dich einfach mal ganz feste gedrückt,
    die Line

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube das Wetter ist an allem Schuld ... heute ist auch nicht mein Tag ... Ich kann Dich verstehen ... lass Dich drücken ...

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. @ Line
    Danke Dir, liebe Line! Doch ich muss gestehen: dieses Gedicht passt zwar (leider) manchmal, ist aber eins meiner älteren "Werke" (... hach, wie sich das jetzt wieder anhört!) ;0)
    Trotzdem danke ich Dir sehr und fühle mich gerne ganz feste gedrückt ;0)))
    Herzliche Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ups, das hat sich jetzt wohl überschnitten ...

    @ Euch
    Ihr seid sooo süß!!! :0)))

    AntwortenLöschen
  5. Sehr berührend Deine Worte,
    schön geschrieben!

    Hoffe, Dir geht es gut!?

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich sehr schön geschrieben, und wie ich gelesen habe ist es von dir.

    Berührt mich tief, weil ich es leider auch kenne.

    liebe, nachdenkliche Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe gerade eine Gänsehaut und am Ende des Gedichts nach dem Verfasser geschaut! Und gedacht, hat Sonja das etwas selber geschrieben? Kann nicht sein (:O) sorry, nicht übel nehmen) und sehe gerade in den Kommis, das es so ist!
    Hut ab!
    Liebsten Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Wow, schreibst du tolle Texte!! Heut seh ich den Weg vor lauter Regen nicht!! Blöööd!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön, vor allem weil es von dir selbst geschrieben ist.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen